Ein weiterer Meilenstein: das Richtfest

Gestern konnten wir zusammen mit den Bauarbeitern, den Planern, Nachbarn und Mitarbeitern das Richtfest für unser neues Gebäude feiern. Knapp 3 Jahre nachdem Frank Deinzer und ich beim Notar den Kaufvertrag für das Grundstück unterschrieben haben und knapp 9 Monate nach Abschluss des Generalunternehmervertrages mit Wolff & Müller sind fast alle Betonarbeiten abgeschlossen worden. Die noch fehlende Einfahrtsrampe zur Tiefgarage behindert zumindest den weiteren Innenausbau nicht.

Nachdem der Maurerpolier sich nicht geschont hat und mit 3 vollen Gläsern der Bauherrschaft, dem Architekten und den Ausführenden gedankt hat,  schmetterte er das Glas wie es Tradition ist auf den Rohfußboden. So können die Nutzer des neuen Gebäudes ja nur noch Glück haben. Das größte Bruchstück habe ich eingesammelt, es wird seinen Platz im Gebäude finden.

Wie es sich gehört haben wir das erste kleine Fest im Hause feiern können, einige Impressionen finden sich hier.

Creative design from the South

Get in touch with us!